D: Kochplatte in Wohnhausküche in Deidesheim in Brand geraten

DEIDESHEIM (DEUTSCHLAND): Am 20. März 2021 kam es um ca. 13:45 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Weinstraße in Deidesheim. In einer Wohnung im ersten Obergeschoss des Hauses geriet in der Küche eine Kochplatte in Brand.

Die drei Bewohner konnten die Wohnung verlassen und blieben unverletzt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Deidesheim schnell gelöscht. Nachdem das Haus von der Feuerwehr gelüftet wurde, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnung. Weitere Bewohner des Hauses befanden sich nicht in Gefahr.

Während der Löscharbeiten war die Weinstraße in Höhe des Brandhauses für ca. 45 Minuten für den Verkehr gesperrt. Neben der Freiwilligen Feuerwehr mit 45 Kräften waren ebenfalls ein Notarzt und zwei Rettungswägen im Einsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.