Bayern: Leichtverletzter bei Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Eching

ECHING, LKR. LANDSHUT (BAYERN): Am Freitag, dem 9. April 2021, gegen 09.20 Uhr, kam es im Ortsteil Weixerau in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand. Ein Mann wurde leicht verletzt.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in der Wohnung im 2. Obergeschoss zu einem Brand, der auch auf den darüber liegenden Dachstuhl übergriff. Der Wohnungsinhaber, ein 25-jähriger Mann, wurde bei dem Brand leicht verletzt. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren zwischenzeitlich gelöscht werden. Sieben weitere Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Gebäude aufhielten, mussten das Gebäude zu ihrer Sicherheit verlassen.

Nach ersten Schätzungen liegt der entstandene Schaden bei ungefähr 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei Landshut übernimmt die Ermittlungen zur Brandursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.