Oö: Brennender Benzin-Kanister vor Kindergarten in Pucking

PUCKING (OÖ): Am 19. April 2021 wurde gegen 19:10 Uhr ein Brandereignis in Pucking auf Höhe des Kindergartens gemeldet. Die am Vorfallsort eintreffenden Polizisten stellten einen ausgebrannten Benzinkanister, welcher bereits durch Einsatzkräfte der FF Pucking vollständig gelöscht werden konnte, fest.

Laut Angaben von zwei Zeugen, 15 und 16 Jahre alt, haben diese den brennenden Kanister aufgrund von schwarzem Rauch bemerkt. Der 15-Jährige sei sofort zum brennenden Kanister gerannt und habe diesen in Richtung Straße getreten, um die umliegenden Gebäude bzw. Objekte vor den Flammen zu schützen. Anschließend habe er umgehend die Feuerwehr verständigt.

Weiters gab er an, zuvor eine Person weglaufen gehört zu haben. Er habe jedoch keine Person mehr sehen können. Bei dem Brandereignis wurde keine Person verletzt bzw. gefährdet.Am Asphalt des Parkplatzes entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.