D: Ungewollte Schaumparty am Marktplatz von Helmstedt

HELMSTEDT (DEUTSCHLAND): Gegen 15.35 Uhr des 30. Mai 2021 erfolgte die Anforderung der Feuerwehr Helmstedt durch den Betriebshof der Stadt Helmstedt zum Marktplatz.

Es kam zu einer ungewollten Schaumparty am Brunnen auf dem Marktplatz in Helmstedt. Offenbar wurde eine größere Menge Waschmittel in den Brunnen gekippt, so dass dieser massiv schäumte. Zudem sorgte der Schaum den Brunnen herum für eine hohe Rutschgefahr.

Es wurde ein Löschfahrzeug eingesetzt um den Brunnen sowie die umliegende Fläche zu reinigen. Im Einsatz waren vier Kameraden der Ortsfeuerwehr Helmstedt für rund 30 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.