Bgld: Pkw-Mehrfachüberschlag auf der A 3 bei Neufeld → Lenkerin verletzt

NEUFELD (BGLD): “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A3” – so lautete die Alarmierung, die die Feuerwehrmitglieder von Neufeld um 8:40 Uhr des 1. Juni 2021 erreichte. Der Besatzung des binnen weniger Minuten ausgerückten, ersteintreffenden Rüstfahrzeuges bot sich folgendes Bild:

Ein SUV war von der Straße abgekommen, in den Straßengraben geschlittert und über die Auffahrt zur Raststation Hornstein geschleudert worden, hat sich dabei vermutlich mehrmals überschlagen und kam zwischen Ab- und Auffahrt zur Raststation zum Stehen. Die Lenkerin wurde dabei verletzt, war jedoch glücklicherweise nicht im Fahrzeug eingeklemmt.

Gemeinsam mit der parallel alarmierten Feuerwehr Hornstein wurde Einsatzstelle abgesichert und ein mehrfacher Brandschutz aufgebaut. Außerdem wurde das Rote Kreuz beim Abtransport der Verletzten unterstützt. Zur zeitsparenden und effizienten Fahrzeugbergung wurde die überörtlich zuständige Feuerwehr Eisenstadt mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF) mit Kran nachalarmiert.

Dabei mussten für die gesamte Dauer des Einsatzes die 1. Spur und für wenige Minuten beide Fahrspuren der Autobahn gesperrt werden. Nach ca. einer Stunde war die A3 wieder ungehindert befahrbar.

Die FF Neufeld war mit RF, ULF, VF und KDOF vor Ort. Neben den Kameraden der Feuerwehren Hornstein und Eisenstadt standen außerdem die Autobahnpolizei, die ASFINAG und das Rote Kreuz im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Neufeld (Facebook-Seite)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.