Stmk: Hybridfahrzeug nach Unfall von der Feuerwehr geborgen

MÜRZZUSCHLAG (STMK): Am Samstag den 5. Juni 2021, um 16.27 Uhr, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mürzzuschlag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen in die Wienerstraße alarmiert.

Bei Ankunft der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um ein Hybridfahrzeug handelte. Die drei verletzten Personen wurden bereits vom Roten Kreuz versorgt und ins LKH Hochsteiermark gebracht. Anschließend wurde das Fahrzeug geborgen und von der Unfallstelle entfernt. 

Eingesetzt waren WLF-K und KRF-S mit acht Einsatzkräften, sowie Polizei und Rotes Kreuz. Eine Stunde zuvor, mussten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neuberg an der Mürz zu einer Fahrzeugbergung im Ortsgebiet Neuberg ausrücken.

BFV Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.