D: Vollbrand einer Rundballenpresse in Schiffdorf

SCHIFFDORF (DEUTSCHLAND): In den Abendstunden des 18. Juni 202, wurden die Ortsfeuerwehren Sellstedt, Bramel und Schiffdorf gegen 18:54 Uhr in den Bobetsdamm nach Sellstedt alarmiert. Auf einem Feld fing einen Rundballenpresse Feuer.

Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, löste der Landwirt geistensgegenwärtig die Presse vom Traktor und konnte hiermit ein Übergreifen verhindern. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, wurde umgehend ein Löschangriff unter Atemschutz eingeleitet.

Somit konnte das Feuer auf die Presse beschränkt werden. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf schätzungsweise 22.500 Euro.

Die Feuerwehr kontrollierte die Presse mittels Wärmebildkamera und konnte nach abgeschlossenen Nachlöscharbeiten die Einsatzstelle gegen 19:45 Uhr verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.