Oö: Feuerwehren aus Steyr-Land zur Unterstützung in Gramastetten nach schwerem Unwetter

GRAMASTETTEN (OÖ): Am 26. und 27. Juni 2021 waren Feuerwehren aus dem Bezirk Steyr-Land mit der Feuerlösch- und Katastrophenschutzdienst (F-KAT) Einheit “Technisch” in Gramastetten (Bezirk Urfahr-Umgebung) im Einsatz. Extreme Unwetter verursachten dort schwere Schäden an Dächern und Fahrzeugen und erforderten diese überörtliche Hilfeleistung.

Die F-KAT Einheit “Technisch” aus dem Bezirk Steyr-Land unterstützte an diesen beiden Tagen die Feuerwehr Gramastetten unter anderem mit Hubrettungsfahrzeugen, Kranfahrzeugen und der Höhenrettungsgruppe. Bei den verschiedensten Hilfeleistungen für die betroffene Bevölkerung stand die provisorische Eindeckung beschädigter Hausdächer an erster Stelle.

Insgesamt waren am Samstag 54 Einsatzkräfte mit 12 Fahrzeugen und am Sonntag 65 Einsatzkräfte mit 12 Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.