Oö: Acht neue Atemschutzgeräteträger für die Feuerwehr Schwaming

GARSTEN (OÖ): Am Samstag, den 10. Juli 2021, wurde die Atemschutzgeräteträger Grundausbildung im Feuerwehrhaus Schwaming durchgeführt. Vormittag wurden die Teilnehmer theoretisch in den Themengebieten Allgemeines, Atmung, Gerätekunde, Feuerphänomene, Taktik, Warn- und Messgeräte, Körperschutz und Wärmebildkamera unterwiesen.

Das erlernte Wissen wurde am Nachmittag in die Praxis umgesetzt. Ebenso wurde eine Atemschutz-Sammelstelle eingerichtet. Bei der Abschlussübung galt es, eine vermisste Person aus dem stark verrauchten Dachboden zu retten.

Alle acht Teilnehmer, darunter auch erstmals zwei Kameradinnen, konnten die Ausbildung erfolgreich abschließen und dürfen sich ab sofort Atemschutzgeräteträger nennen. Ein besonderer Dank gilt unseren Ausbildern LM Dominik Holnsteiner, HBI Markus Inderst, HBM Kevin Kralik, OBI Josef Mauhart und BM Thomas Mauhart für die sehr gut ausgearbeitete und reibungslose Durchführung der Ausbildung.

“Wir gratulieren Franz Greil jun., Günther Hieslmayr, Tobias Kralik, Dominik Mauhart, Luca Pötsch, Johannes Riepl, Elisabeth Schimpl und Tiffany Sieghartner zur erfolgreichen Teilnahme und wünschen ihnen möglichst wenig und vor allem sichere Einsätze”, schließt man seitens der Feuerwehr Schwaming ab.

Freiw. Feuerwehr Schwaming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.