Nö: Umzugsservice für Bienenvolk in Schwechat

SCHWECHAT (NÖ) In den Mittagsstunden des 24. Juli 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat zu einer technischen Hilfeleistung in einer Wohnhausanlage alarmiert. Ein Bienenvolk hatte sich unter einem Balkon im Stadtgebiet angesiedelt.

Aufgrund seiner Größe die Aufmerksamkeit der Nachbarn auf sich gezogen. Da Bienen unentbehrlich für die Natur sind, werden sie, so gut und behutsam wie möglich eingefangen und an eine geeignete Stelle umgesiedelt. So entschied der Einsatzleiter nach Rücksprache mit Imkern, das komplette Volk in eine geeignete Schwarmkiste umzusiedeln.

Das Bienenvolk wurde behutsam von der Fassade gelöst und sicher in der Schwarmkiste verstaut. Diese blieb bis in die Abendstunden vor Ort, damit auch alle ausgeschwärmten Bienen des Volkes den Weg ins neue Heim und zu ihrer Königin fanden. Am Abend wurde die Schwarmkiste mit dem kompletten Bienenvolk an einem schattigen Platz auf der Wiese im Hof der Feuerwehr Schwechat abgestellt und wird morgen von einem Imker abgeholt.

Auch in diesem Fall war es uns eine Freude für unsere tierischen Mitbewohner zur Stelle zu sein, egal wie klein oder groß sie sind. Vielen Dank nochmals an die Freiwillige Feuerwehr Himberg für die Schwarmkiste. Dank Bee-safe – Sicherheit im Tierrettungseinsatz konnten wir auf fundiertes Fachwissen zurück greifen.

Freiw. Feuerwehr Schwechat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.