Oö: Baum stürzt auf wegen Hagel und Starkregen angehaltenes Auto → Personenrettung

ST. GEORGEN AM FILLMANNSBACH (OÖ): Am 28. Juli 2021 gegen 13:40 Uhr lenkte eine 58-Jährige aus dem Bezirk Braunau ihren Pkw auf der Lamprechtshausener Bundesstraße Richtung Salzburg. Da aufgrund des plötzlichen Wetterumbruchs durch Starkregen und Hagel praktisch keine Sicht mehr gegeben war, hielt sie ihren Wagen im Gemeindegebiet von St. Georgen am Fillmannsbach an.

Eine am rechten Fahrbahnrand befindliche Eiche wurde durch die extremen Windböen und den aufgeweichten Boden entwurzelt und stürzte auf ihr Auto, wobei sich die Frau noch immer darin befand. Die 58-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und bisher unbestimmten Grades verletzt. Ein hinter ihr stehender Autofahrer leistete augenblicklich Erste Hilfe und verständigte den Notruf. Die Feuerwehr befreite die Frau aus ihrem Fahrzeug. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie ins Ukh Salzburg geflogen.

Siehe auch: Oö: Unwettertag 5 in Oberösterreich am 28.07.2021 → wieder hunderte Einsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.