Nö: Tage der offenen Tür 2021 in St. Pölten – St. Georgen

ST. PÖLTEN (NÖ): Am Wochenende des 7. und 8. August 2021 fanden die Tage der offenen Türen im Feuerwehrhaus St. Georgen statt. Diese Veranstaltung sollte eine alternative zum diesjährigen Feuerwehrfest bzw. den Tanz in den Herbst werden und wurde dieser auch gerecht.

Nach fast zwei Jahren war dies die erste Veranstaltung, die nicht dem Corona Virus zum Opfer gefallen ist. Dies wurde auch von der Bevölkerung dankend angenommen – unter anderen haben sich diese Gelegenheit auch einige Ehrengäste nicht nehmen lassen.

Feuerwehrkommandant Gerald Weichselbaum durfte Bürgermeister Mag. Matthias Stadler,  Vizebürgermeister Harald Ludwig, Vizebürgermeister Ing. Matthias Adl, Stadträtin Gabriele Vavra, Stadtrat Mag. Klaus Otzelberger, Stadtrat außer Dienst Anton Damböck, Gemeinderätin Birgit Becker, Gemeinderat Jürgen Kremsner, Gemeinderätin Marion Gabler-Söllner, Gemeinderätin Irene Höfner, Gemeinderat Sascha Grandl (Prinzersdorf), Gemeinderat Andreas Fajtl (Markersdorf-Haindorf), Sektionsleiter Siegfried Schuster, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Franz Klampfl, Unterabschnittskommandant HBI Spitzer Martin sen., Abschnittssachbearbeiter Feuerwehrjugend OBI Markus Heinrich, die Abordnungen der Nachbarfeuerwehren St.Pölten-Ochsenburg, Spratzern, Wagram, Ober-Grafendorf, BTF-Roth Technik, Dienststellenleiter ASB-St.Georgen Markus Wieninger, eine Abordnung der Invaders und die Obfrau Frauenrunde St. Georgen Monika Damböck begrüßen.

Am ersten Tag konnte ab 10 Uhr das Feuerwehrhaus samt den Fahrzeugen begutachtet werden – auch die gesetzliche Feuerlöscherüberprüfung war möglich. Ab den frühen Nachmittag konnten sich unsere jüngeren Gäste bei einer Jugendolympiade beweisen. Es galt diverse Spielestationen zu bewältigen. Im Rahmen einer Einsatzübung konnten unsere feuerwehrbegeisterten Gäste selbst Hand am Gerät anlegen. Mit diversen Akku-Rettungsgeräten (Schere, Spreitzer, Stempel) konnte ein Übungsauto regelrecht zerlegt werden.
Am späten Nachmittag hat uns Anita Uitz mit Ihren Therapiehund „Ava“ besucht. Der Therapiehund wurde nach den strengen Regeln des Vereins Rettungshunde NÖ ausgebildet. Der Therapiehund bringt den Kindern Vertrauen entgegen, hilft beim Abbau von Stress, beim Erlernen von Pflichten und Aufgaben sowie bei der Entwicklung von Zuverlässigkeit und Freundschaft.


Um 18 Uhr durfte unser Bürgermeister Mag. Matthias Stadler die Siegerehrung unserer Jugendolympiade verkünden. Nicht nur für unsere „Olympia Teilnehmer“ wurde es spannend – auch für unsere Feuerwehrjugend gab es eine Abzeichenübergabe. Diese wurde von unserem Abschnittssachbearbeiter Feuerwehrjugend Markus Heinrich übergeben (Wissenstest / Wissenstestspiel). Im Anschluss gab es einen gemütlichen Ausklang im Freibereich bzw. an unserer Bar für die jungen und jung gebliebenen Gäste.

Auch am zweiten Tag ließen die Gäste nicht lange auf sich warten – ab 10 Uhr wurde mit unseren Frühschoppen durchgestartet. Die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen möchte sich auf diesen Weg bei allen Unterstützern, Firmen und Sponsoren bedanken – ohne dessen Hilfe wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen.

FF St. Pölten-St. Georgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.