Nö: Bergung eines zuvor überschlagenen Pkw auf der L 2167 bei Großweikersdorf

GROSSWEIKERSDORF (NÖ): Am 11. August 2021 um 07:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext “Technischer Einsatz, Fahrzeugbergung, Pkw im Graben, L2167 Kilometer 0” alarmiert.

Auf der L2167 zwischen Ruppersthal und Königsbrunn war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und war auf dem Dach in einem Feld zum Liegen gekommen. Die Fahrzeuglenkerin konnte das Fahrzeug selbst verlassen, wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Spital gefahren.

Die FF Rupperstahl hatte zur Unterstützung bei der Bergung die FF Großweikersdorf angefordert. Mittels Kran des Wechselladefahrzeuges wurde der verunfallten Hyundai geborgen und gesichert abgestellt.

Im Einsatz standen für rund 2 Stunden:

  • die FF Großweikersdorf mit 11 Mitgliedern und drei Fahrzeugen (Rüstlösch-, Mannschaftstransport-, und Wechselladefahrzeug), sowie der Abschleppachse
  • die FF Ruppersthal
  • die Polizei Grafenwörth
  • das Rote Kreuz Kirchberg am Wagram

Freiw. Feuerwehr Großweikersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.