D: Mit dem Pkw in Oldenburg durch die Wand ins Firmengebäude

OLDENBURG (DEUTSCHLAND): Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kommt es am frühen Donnerstag Morgen, 23. September 2021, zwischen 05:30 Uhr und 05:45 Uhr in der Industriestraße in Edewecht. Ein 21jähriger Edewechter fährt mit seinem Pkw, aus bislang ungeklärter Ursache, in einer Linkskurve geradeaus.

Hier überfährt er eine Freifläche, durchbricht zunächst einen Metallzaun und dann das massive Mauerwerk eines Wohn- und Firmengebäudes. Das Fahrzeug kommt erst in einem Bürotrakt des Gebäudes zum Stillstand. Personen waren in dem Büro zum Unfallzeitpunkt noch nicht anwesend. Der Unfallfahrer kann sich leicht verletzt aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien und wird anschließend mit dem Rettungswagen in eine Oldenburger Klinik verbracht.

Am Gebäude entsteht laut Angaben des Eigentümers ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Edewecht war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort und barg das Unfallfahrzeug aus dem Gebäude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.