D: Kinderfeuerwehr Xanten unterstützt Hinterbliebene nach tödlichem Flutunfall von Vater und Sohn am Weg zur Feuerwehr

XANTEN (DEUTSCHLAND): Die Berichte und Bilder der Flutkatastrophe im Juli 2021 haben auch die Kinderfeuerwehr Xanten sehr berührt. Vor allem die Berichte darüber, dass Kameradinnen und Kameraden aus NRW und RLP im Einsatz verstorben sind.

Ob per Paypal, direkter Spende oder über die Spendenhelme bei der Bäckerei Dams – bei der Unterstützung der Kinderfeuerwehr zum Helfen ist Dank der vielen Spenderinnen und Spender die stolze Summe von 1.800 EUR zusammengekommen. In den letzten Wochen fuhren Kameraden der Feuerwehr Xanten wiederholt ins Ahrtal, um nach der schrecklichen Flutkatastrophe mit anzupacken. Dort erfuhren sie von einem sehr tragischen Fall und knüpften erste Kontakte.

Zwei Einsatzkräfte einer örtlichen Feuerwehr im Ahrtal, Vater und Sohn, kamen auf dem Weg zum Feuerwehrhaus in den Wassermassen ums Leben. Die Kinderfeuerwehr Xanten unterstützt mit dem Spendengeld die Hinterbliebenen dieser beiden Feuerwehrkameraden, darunter eine noch sehr junge Tochter. Denn Feuerwehr ist Familie und Familie heißt, dass alle zusammenhalten und füreinander da sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.