Lodernde Liebe: Feuerwehr als Hochzeitsmotto

Eines der wichtigsten Ereignisse im Leben eines Paares ist wahrscheinlich die Hochzeit und die entsprechenden Vorbereitungen. Besonders aufregend wird das Ganze, wenn es darum geht eine Feuerwehr Hochzeit zu arrangieren. Natürlich müssen hier bezüglich auf die Location und die Deko einige Dinge beachtet werden.

Um auch die folgende Hochzeitsnacht zu einem unvergesslichen Event zu machen, könnte man zum Beispiel einen fleshlight kaufen und damit der besondersten Nacht des Lebens einen extra Hauch Erotik zu verleihen. Im Folgenden finden sich tolle Tipps, wie man das Hochzeitsmotto Feuerwehr garantiert perfekt umsetzen kann.

Die Hochzeit ist immer ein spektakuläres Event

Es gibt wohl kaum einen Feuerwehrangehörigen, der nicht davon träumt mit einem Feuerwehroldtimer zur Hochzeit zu fahren. Feuerwehrfahrzeuge spielen hier ebenso eine wichtige Rolle, wie viele weitere Teile des Equipments der Feuerwehr. Gerade hier finden sich aber wirklich viele sehr originelle Bräuche, die immer dafür sorgen, dass die Hochzeit unter dem Motto Feuerwehr zu einem unvergesslichen Ereignis wird.

Die Hochzeitslocation bei einer Feuerwehrhochzeit

Gerade bei einer Feuerwehrhochzeit sollte natürlich die ausgewählte Location perfekt zum Motto passen. Wenn beispielsweise eher ein rustikaler Stil bevorzugt wird, dann bieten sich Scheuen oder auch Gaststätten perfekt an. Soll es sehr romantisch sein, dann sind häufig kleine Schlösser oder Parks besonders gefragt. Besonders genial sind aber auch alte Feuerwachen, die an einigen Orten inzwischen schon als Restaurant genutzt werden. Hier ist das Ambiente natürlich absolut perfekt.

Ein echtes Highlight für den Ort einer Feuerwehrtrauung ist aber auch ein Feuerwehrmuseum. Hier bedarf es natürlich keiner eigenen Deko um das Ambiente stilgerecht aufzupeppen. Hier sorgen die historischen Feuerwehruniformen im Museum, sofort für eine Gänsehaut. Allerdings gibt es im Moment nur wenige Feuermuseen, die ein solch atemberaubendes Event ermöglichen. Dazu zählen zum Beispiel das Feuerwehrmuseum in Berlin oder das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt.

Eine weitere wirklich tolle Location bietet aber auch vielerorts die Fahrzeughalle. Nicht wenige Feuerwehrleute nutzen die Gelegenheit, sich genau an diesem Ort das Jawort zu geben. Doch auch an den anderen Orten ist es schnell und relativ unkompliziert möglich, mithilfe der entsprechenden Deko, sofort das optimale Feuermotto umzusetzen.

Die Hochzeitstorte und die Deko

Gerade wenn die Location nicht von vorneherein feuerwehrtypisch ist, so heißt das natürlich noch lange nicht, dass man hier nicht einen tollen Feuerwehrflair herzaubern kann.

So sorgt zum Beispiel ein Absperrband mit der Aufschrift “Feuerwehr Sperrzone” sofort für ein eindrucksvolles Ambiente. Tolle Deko Elemente sind zudem aber auch künstliche Flammen aus Papier in 3D. Mit einer Höhe von 12 Zoll werden sie schnell zum echten Hingucker. Fehlen sollte hier aber auch keinesfalls eine LED-Partyleuchte im Blaulichtdesign. Diese tolle 360°-Beleuchtung sorgt natürlich sofort für die gewünschte Atmosphäre. Für die späteren Hochzeitsspiele sollte aber auch die Feuerwehr Piñata nicht fehlen. Diese hübsche Dekoration hat die Form eines Feuerwehrautos, dass auf einer Feuerwehrhochzeit natürlich auch nicht fehlen darf.

Die Torte ist ebenfalls auf jeder Hochzeit ein wirklich wichtiges und entscheidendes Element. Heutzutage muss es nicht mehr die klassische weiße Hochzeitstorte sein, die sich über mehrere Etagen auftürmt und auf dessen Spitze sich dann artig die Brautpaarfiguren befinden. Die Möglichkeiten der Gestaltung der Hochzeitstorte sind mittlerweile riesig geworden, sodass jedes Paar die perfekte Torte finden kann. Heute ist Hochzeitstorte gleich Motto-Torte, so könnte die Torte zum Beispiel ein Feuerwehrauto sein, dessen Drehleiter ausgefahren ist und auf der das Hochzeitspaar thront. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt, nur der beauftragte Konditor muss in der Lage sein, die Wünsche des Feuerwehrbrautpaares umzusetzen. Doch heute gibt es inzwischen auf diesem Gebiet echte Virtuosen, sodass sich sicher der passende Bäcker findet.

Hochzeitsbräuche sind ein echter Garant für eine gelungene Hochzeit

Auch wenn sich die Hochzeitsbräuche regional unterscheiden, so gibt es dennoch einige Klassiker, die auf keinen Fall fehlen dürfen. Zu jeder Feuerwehrhochzeit gehört das Spalier nach der Trauung. Bei der Feuerwehr gibt es natürlich viele Möglichkeiten ein solches Spalier umzusetzen. Vielleicht darf es ja eines mit Feuerpatschen oder einem Tunnel aus, mit Luft befüllten, C-Schläuchen sein.

Die anschließenden lustigen Hochzeitspiele für das jung vermählte Paar dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ein sehr angesagter Brauch bei der Feuerwehr ist das Durchschneiden eines B-Schlauches. Doch hierzu wird entweder eine winzige Nagelschere oder ein stumpfes Messer verwendet. Doch auch das Zielspritzen mit der Kübelspritze ebenso wie das gemeinsame Durchsägen eines Baumstammes oder das Kuppeln einer Saugleitung sind in Feuerwehrkreisen äußerst beliebt.

Ohne Feuerwehrauto geht es nicht

Der wohl elementarste Bestandteil einer jeden Feuerwehrhochzeit ist das Feuerwehrauto, denn das rote und große Fahrzeug ist das wichtigste Symbol der Feuerwehr. Alles beginnt bereits damit, dass die Braut entweder mit dem Feuerwehrauto zur eigenen Trauung abgeholt wird, oder aber spätestens nach der Trauung dient das Feuerwehrauto als Kutsche zur Location. Mit Blaulicht und am besten noch in Kolonne mit anderen Feuerwehrfahrzeugen wird das Ganze dann zum ultimativen Highlight.

Doch damit ist die wichtigste Aufgabe des Feuerwehrautos natürlich noch lange nicht erledigt. Denn was wäre eine Feuerwehrhochzeit ohne die entsprechenden Hochzeitsfotos? Hier hat das Feuerwehrauto auf jeden Fall seinen nächsten großen und überaus wichtigen Auftritt. Denn nun geht es darum, das frisch gebackene Ehepaar gemeinsam mit dem Feuerwehrauto so richtig in Szene zu setzen. Mit Fotos bleibt die Hochzeit für immer in Erinnerung, denn alle wichtigen Augenblicke bleiben so für die Ewigkeit dokumentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.