D: Feuerwehr Ratingen löscht brennende Ampel

RATINGEN (DEUTSCHLAND): In der Nacht zu Mittwoch, 13. Oktober 2021, haben bislang unbekannte Täter in Ratingen-Breitscheid eine Baustellenampel am Lintorfer Weg in Höhe der Unterführung der A 3 in Brand gesetzt.

Ersten Erkenntnissen zufolge haben die Täter gegen 00.45 Uhr zunächst den Transportreifen der mobilen Ampel angezündet. Die Feuerwehr Ratingen konnte den Brand schnell löschen. Es entstand nur ein geringer Schaden, die Ampel war auch nach dem Brand noch in Betrieb.

Ein technischer Defekt kann derzeit ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.