D: Große Teile von Offenburg von abendlichem Stromausfall betroffen

OFFENBURG (DEUTSCHLAND): Ein großflächiger Stromausfall am Dienstagabend, 12. Oktober 2021, blieb in den betroffenen Gebieten ohne schädigende Auswirkungen. Gegen 20:50 Uhr war sowohl das Licht als auch stellenweise das Festnetztelefon in Offenburgs Teilorten Elgersweier, Teilen von Rammersweier, Zell-Weierbach und Zunsweier und in verschiedenen Nachbargemeinden ausgefallen.

Die Feuerwehr besetzte daraufhin in den betroffenen Bereichen die Gerätehäuser als Anlaufstelle für die Bürger. Durch Erkundungs- und Präsenzfahrten durch die Orte hätte im Bedarfsfall sofort Hilfe geleistet oder ein Notruf auch über Funk abgesetzt werden können, was jedoch nicht erforderlich war. Zudem wurde die Bevölkerung über die Notfall-Informations-und-Nachrichten-App NINA sowie KatWarn-App informiert.

Gegen 22.30 Uhr war die Stromversorgung wieder sicher hergestellt, so dass die Einheiten wieder abrücken konnten. Die Feuerwehr Offenburg war für die Bereitschaft mit etwa 45 Einsatzkräften tätig. Zur Ursache für den Stromausfall liegen keine Erkenntnisse vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.