Ktn: Kleinbus kam in Radenthein vom Weg ab und drohte umzukippen

RADENTHEIN (KTN): Am Dienstag, dem 12. Oktober 2021, wurde die Feuerwehr Kaning  um 21:27 Uhr per stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung am Koflachweg gerufen. Ein Lenker ist mit seinem Kleinbus beim Rückwärtsfahren vom Weg abgekommen und drohte umzukippen.

Anwohner und vorbeikommende Feuerwehrmitglieder halfen sofort dabei, ein Umstürzen zu verhindern. Nachdem das Fahrzeug mittels Seilwinde und Greifzug gesichert war, konnte der Fahrer unverletzt aus dem Fahrzeug befreit werden.

Anschließend wurde der Kleinbus langsam wieder auf den befestigten Weg gezogen. Am Fahrzeug entstand kein Schaden. Es standen 25 Mann der FF Kaning mit LFA und LFA-W für eine Stunde im Einsatz.

Abschnitts-Feuerwehrkommando Millstatt-Radenthein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.