D: Lkw kollidiert in Berlin gleich zweimal hintereinander mit einer Straßenbahn

BERLIN (DEUTSCHLAND): Gleich zweimal in kurzem Abstand kollidierte am 15. Oktober 2021 ein Lkw-Lenker in Berlin mit einer Straßenbahn.

Nach ersten Informationen fuhr ein Lkw-Abschlepper die Hansastraße entlang und wollte bei der Überquerung zu Feldtmannstraße wenden. Dabei wurde die Straßenbahn übersehen und es kam zur Kollision zwischen Lkw und Tram.

Es entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Drei Personen wurden vom Rettungsdienst der Berliner Feuerwehr betreut. Ob die verletzten in Krankenhäuser gebracht wurden, ist nicht bekannt.

Und noch eine Kollision mit Straßenbahn

Der Lkw-Lenker konnte trotz der Beschädigung seine Fahrt zur Werkstatt fortsetzen. Nur kurze Zeit später war dieser dann jedoch neuerlich in einen Verkehrsunfall verwickelt. Und wieder ramponierte das Fahrzeug eine Straßenbahn.

Glück im Unglück für alle Beteiligten auch hier. Es blieb bei Sachschaden. Die Feuerwehr übernahm hier neuerlich die Berge- und Aufräumarbeiten.

SV Pictures (Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.