D: Bauarbeiten am Dach lösen 75.000 Euro Feuer am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum in Waren aus

WAREN (DEUTSCHLAND): Am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum in der Warendorfer Straße in Waren (Müritz) kam es am 14. Oktober 2021 gegen 13:50 Uhr zu einem Brand. Ob gleichzeitig durchgeführte Arbeiten am Dach für das Feuer verantwortlich sind, werden die sich an die noch laufenden Löscharbeiten anschließenden Ermittlungen der Polizei klären müssen.

Die etwa 650 Schüler sowie 30 Lehrkräfte und Mitarbeiter, welche sich zum Zeitpunkt des Feueralarms im Gebäude aufgehalten haben, wurden evakuiert. Gegenwärtig wird nicht davon ausgegangen, dass Personen verletzt wurden. Am Einsatzort sind Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Waren, Klink und Plasten mit den Löscharbeiten befasst. Durch die Polizei wird der Verkehrsfluss gelenkt und reguliert. Zur Höhe des Sachschadens können aufgrund der anhaltenden Löscharbeiten gegenwärtig keine Angaben gemacht werden. Zur Ermittlung der Brandursache wurde der Kriminaldauerdienst aus Neubrandenburg angefordert.

Nachmeldung der Polizei

Der heutige Einsatz eines Brandursachenermittlers konnte Klarheit über die Brandursache am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum in Waren schaffen. Am 14.10.2021 brach dort in der Dachkonstruktion ein Feuer aus und verursachte einen geschätzten Schaden in Höhe von 75.000 Euro. Die im Gebäude befindlichen Schüler, Lehrer und Angestellten wurden planmäßig evakuiert. Infolge des Brandes wurde niemand verletzt, jedoch klagten zwei Schülerinnen am Sammelpunkt über körperliches Unwohlsein und wurden durch die vor Ort befindlichen Rettungskräfte vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Entsprechend der Angaben des Sachverständigen wurde das Feuer infolge der Dacharbeiten an dem Schulzentrum ausgelöst. Durch Arbeiter wurden im Bereich des Brandortes Heißklebearbeiten an der Dachkonstruktion durchgeführt. Hierbei entzündete sich die mit Holz und Mineralwolle gedämmte, verkleidete Giebelfassade. Durch die Arbeiter wurden die vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen eingehalten. Dennoch gelang es ihnen nicht den Brand zu löschen, so dass sie die Feuerwehr zur Brandbekämpfung hinzuziehen mussten.

Ein Gedanke zu „D: Bauarbeiten am Dach lösen 75.000 Euro Feuer am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum in Waren aus

  • 17. Oktober 2021 um 21:38
    Permalink

    Der Schrecken möge von ihnen ziehen,
    die Erinnerung wie Rauch ihnen entfliehen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.