Stmk: Kastenwagen prallt in St. Stefan ob Stainz gegen Pkw: ein Leicht-, ein Schwerverletzter

ST. STEFAN OB STAINZ (STMK): Freitagnachmittag, 15. Oktober 2021, kam es in St. Stefan ob Stainz zur Kollision zweier Fahrzeuge. Eine Person wurde dabei leicht, eine weitere schwer verletzt.

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg war gegen 17:15 Uhr mit seinem Kastenwagen auf der L314 von Stainz kommend in Richtung St. Stefan ob Stainz unterwegs. Zur selben Zeit befuhr eine 65-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit ihrem Fahrzeug die Strecke in die entgegengesetzte Richtung. Bei Straßenkilometer 13,00 geriet der 37-Jährige mit seinem Kastenwagen aus derzeit noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Pkw.

Die 65-Jährige erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde ins UKH Graz überstellt. Der 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ins LKH Deutschlandsberg gebracht. Ein bei dem 37-jährigen Lenker durchgeführter Alkoholtest war positiv.

Die Feuerwehren Stainz und St. Stefan ob Stainz waren mit sechs Fahrzeugen und 40 Kräften vor Ort. Die L314 war für die Dauer von etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.