D: Ehepaar nach Mehrfachüberschlag bei Merxleben eingeklemmt, Frau (84) verstorben

MERXLEBEN (DEUTSCHLAND): Tragisch endete ein Verkehrsunfall am Donnerstag, 21. Oktober 2021, auf der Landstraße 3176 zwischen Merxleben und Bad Tennstedt.

Gegen 17.20 Uhr befuhr ein 86-jähriger Mann in seinem Opel Vectra die Landstraße aus Richtung Merxleben kommend in Richtung Sundhäuser Kreuz. Ca. 200 m vor dem Kreuz kam der Rentner von der Straße ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Opel überschlug sich mehrfach und kam auf einem angrenzenden Feld zum Liegen.

Beide Insassen, darunter die 84-jährige Ehefrau des Fahrers, mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Ihr Mann wurde mit dem Rettungswagen schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Während der Bergung war die Landstraße kurzzeitig voll gesperrt. Am Opel entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.