Oö: Schwieriger Brand mehrerer Containerelemente in Linz

LINZ (OÖ): Am 22. Oktober 2021 um 11:05 Uhr wurde die Polizei in Linz zu einem brennenden Container in die Wiener Straße beordert. Der Container, der beim Eintreffen der Polizisten bereits in Vollbrand stand, wurde von der Berufsfeuerwehr Linz gelöscht.

Der größte Teil des Brandes konnte nach kurzer Zeit eingedämmt werden, jedoch brannte Isoliermaterial zwischen den einzelnen Containerelementen, das von der Feuerwehr nicht erreicht werden konnte, weiter. Die Containerelemente wurden von der Feuerwehr angehoben und ortsverlagert, wodurch schließlich der Brand, um 12:45 Uhr für vollständig gelöscht erklärt werden konnte.

Sämtliche Containerelemente sind durch den Brand bis auf das Grundgerüst ausgebrannt. Im Container befanden sich erhebliche Mengen an Müll, Elektroschrott sowie alter Kleidung. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.