Oö: Lenker von Ersthelfer aus in Bach liegendem Pkw gerettet

KREMSMÜNSTER (OÖ): Freitagabend, den 29. Oktober 2021, um kurz nach 19 Uhr kam es auf der Schlierbacher Straße L554 zwischen Kremsmünster und Wartberg zu einem schwerem Crash zwischen zwei Fahrzeugen, wobei eines in den angrenzenden Bach geschleudert wurde.

Der Lenker des in dem Bach liegenden Pkw wurde von einem Ersthelfer gerettet. Er wurde wie zwei der drei Fahrzeuginsaßen des anderen Autos vom anwesenden Notarzt erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Bei der unverletzt gebliebenen Person handelt es sich um ein Kleinkind.

Die Feuerwehr zog das auf der Böschung zum Stillstand gekommene Auto mittels Seilwinde zurück auf die Straße. Das am Dach liegende Auto im Bach wurde mit einem Feuerwehrkran geborgen. Nach dem Reinigen der Fahrbahn, der Errichtung einer Ölsperre im Bach sowie dem gesichterten Abstellen der beiden Unfallfahrzeuge konnte die Straßensperre nach rund zwei Stunden aufgehoben werden.

fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.