Ktn: Baum bohrt sich in Ferlach in Unfallauto → zwei Eingeklemmte

FERLACH (KTN): Um 23:14 Uhr des 4. November 2021 wurden die Feuerwehren Ferlach, Ressnig und Kirschentheuer zu einem schweren Verkehrsunfall in Ressnig alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehren bot sich diesen ein Bild der Verwüstung. Ein Pkw war von der Straße abgekommen und in einen einzeln stehenden Baum geprallt. Dieser deformierte das Fahrzeug derart, dass er mitten in diesem stand.

Im Fahrzeug befanden sich zwei schwer verletzte Personen. Mittels Bergescheren und Spreizer wurden zuerst alle Türen und das Dach entfernt. Danach der gesamte linke Holm herausgeschnitten, um zum Fahrer zu gelangen.

Dieser wurde danach gerettet. Anschließend musste der Fahrersitz entfernt werden, um zur Beifahrerin zu kommen. Nachdem diese unter schwierigsten Bedingungen befreit wurde, konnte auch sie gerettet werden.

Danach wurde das Fahrzeug von der Polizei freigegeben und von einem privaten Abschleppunternehmen vom Baum gezogen und abtransportiert.

Im Einatz standen: FF Ferlach, Feuerwehr Ressnig und Freiwillige Feuerwehr KirschentheuerRotes Kreuz, Notarzt, First Responder PI Ferlach.

Freiw. Feuerwehr Ferlach

Polizeimeldung: Ktn: Zwei bewusstlos Eingeklemmte in Ferlach aus Auto befreit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.