Nö: Personenrettung aus Steilgelände nach Absturz bei Mäharbeiten in Haidershofen

HAIDERSHOFEN (NÖ): HAIDERSHOFEN. Am Montag, den 7. Juni 2021, gegen 14:21 Uhr wurde die Feuerwehr Haidershofen gemeinsam mit den Feuerwehren Ernsthofen und Wachtberg sowie der Rettung und dem Rettungshubschrauber zu einer Personenrettung alarmiert.

Ein älterer Mann stürzte bei Mäharbeiten mit einer Motorsense aus bisher ungeklärter Ursache einige Meter in die Tiefe und konnte sich selbst nicht mehr aus eigener Kraft retten. Der eintreffende Notarzt stieg mithilfe der Feuerwehren zum Patienten ab, um seinen Gesundheitszustand zu untersuchen.

Nach dem okay vom Notarzt begannen die Feuerwehren mit der Rettung des Verletzten. Mit Hilfe einer Korbtrage, eines Spineboards und Leinen wurde der Mann vorsichtig nach oben gezogen, wo ihn die Notfallsanitäter des Hubschraubers versorgten.

Als der Verletzte versorgt war, wurde er in den Hubschrauber geladen und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Steyr geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.