Kategoriens: Medien / Fotografen
| Ein
5. November 2021 9:33
| 450x gelesen

Oö: Person nach Kreuzungsunfall in Gmunden aus Auto befreit

GMUNDEN (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Donnerstagabend, 4. November 2021, in einem Kreuzungsbereich der Salzkammergutstraße in Gmunden ereignet.

Zwei Autos kollidierten aus bisher noch unbekannten Gründen auf der Kreuzung der Salzkammergutstraße mit dem Fliegerschulweg beziehungsweise der Miller von Aichholz-Straße in Gmunden. Eine Person musste von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Dazu musste das Dach des Unfallwracks aufgeschnitten werden, um den Patienten möglichst schonend aus dem Unfallfahrzeug befreien zu können. Die Verletzte wurden nach der Erstversorgung am Unfallort ins Klinikum eingeliefert.

Die Feuerwehr führte anschließend die Aufräumarbeiten am Unfallort durch. Abschleppdienste entfernten anschließend die Unfallfahrzeuge. Die Salzkammergutstraße war im Bereich der Unfallstelle rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar.

Pressefotos Laumat.at