Ktn: Verkehrsunfall mit drei Pkw bei starkem Schneefall in Villach

VILLACH (KTN): Gegen 14:45 Uhr des 5. Dezember 2021 meldete die Rettungsleitstelle Kärnten der Feuerwehr Leitstelle Villach einen Verkehrsunfall auf der B 84 Faakersee Straße mit verletzten, jedoch nicht eingeklemmten Personen.

Beim Eintreffen der diensthabenden SET Kräfte der Hauptfeuerwache am Unfallort, konnte folgende Lage erkannt werden: Drei Fahrzeuge waren bei starken Schneefall miteinander kollidiert und steckten teilwiese im Schnee am Fahrbahnrand. Alle Insassen konnten sich selbst aus den Fahrzeugen befreien. Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt, durch den Rettungsdienst versorgt und ins LKH Villach abtransportiert.

“Durch unsere Kräfte wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgetretene Betriebsstoffe gebunden sowie die Unfallstelle von Wrackteilen gereinigt. Die Abschleppung der Fahrzeuge erfolgte durch Abschleppunternehmen. Wir standen rund 1,5 Stunden mit 3 Mann und einem Kleinrüstfahrzeug gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei im Einsatz”, so die Feuerwehr Villach.

Hauptfeuerwache Villach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.