Ktn: Pkw schiebt sich auf A 2 teilweise unter Sattelaufleger → 62- und 16-Jähriger eingeklemmt, zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

WOLFSBERG (KTN): Am 9. Jänner 2022 gegen 06:50 Uhr lenkte ein 28-jähriger Kraftfahrer aus Slowenien einen Sattelzug vom Autobahnparkplatz Twimberg, Bezirk Wolfsberg, auf die A2 in Fahrtrichtung Wien und musste dazu mit geringer Geschwindigkeit auf die erste Fahrspur der Autobahn ausschwenken, um danach den Pannenstreifen als Beschleunigungsstreifen zu nutzen.

Zeitgleich lenkte ein 62-jähriger Mann aus Polen seinen Pkw auf der ersten Fahrspur der A2 ebenfalls in Fahrtrichtung Wien und fuhr bei StrKm 242,252 dem Sattelaufleger hinten auf, wodurch der Pkw zum Teil unter den Aufleger geschoben wurde. Der Lenker des Pkw sowie sein am Beifahrersitz mitgefahrener 16-jähriger Sohn erlitten schwere Verletzungen und wurden im Auto eingeklemmt, sie mussten von den Einsatzkräften der alarmierten FF Wolfsberg und Bad St.Leonhard mittels Bergeschere befreit und nach medizinischer Erstversorgung von den Notarztteams der Rettungshubschrauber C11 und C12 in das Klinikum Klagenfurt bzw in die Uniklinik Graz geflogen werden.

Ein weiterer am Rücksitz mitgefahrener, 14-jähriger Sohn des Pkw-Lenkers erlitt leichte Verletzungen und musste im LKH Wolfsberg behandelt werden. Der Lenker des Sattelkraftfahrzeuges bleib unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Seitens der StA Klagenfurt wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallumstände bestellt.

Im Einsatz standen Rettungskräfte der RK-Bezirksstellen Wolfsberg und Völkermarkt, die Rettungshubschrauber C11 und C12, die FF Bad St.Leonhard, Wolfsberg und Preitenegg. Die A2 war bis 09:11 Uhr in Fahrtrichtung Wien für die gesamten Verkehr gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.