Deutschland: Übergabe Playmobil-Feuerwehrmann an den Kreisbrandschutzerzieher

WALSRODE (DEUTSCHLAND): Kürzlich konnte der Kreisbrandschutzerzieher Benjamin Hering von Torsten Grünhagen, Miteigentümer des Kaufhauses GNH in Walsrode, eine große Playmobilpuppe in Form eines Feuerwehrmannes entgegen nehmen.


Diese Puppe soll sowohl im Rahmen der Brandschutzerziehung wie auch bei den Kinder- und Jugendfeuerwehren genutzt werden, beispielsweise bei Veranstaltungen, Fort- und Ausbildungen. Torsten Grünhagen, selber aktiver Feuerwehrmann und Brandschutzerzieher, machte deutlich, wie wichtig ihm die Brandschutzerziehung und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist, denn dadurch können nicht nur Einsätze verhindert sondern auch Nachwuchskräfte für die Einsatzabteilungen gefunden werden. Daher war es ihm ein besonderes Anliegen, diese besondere und auffällige Puppe zu spenden. Benjamin Hering bedankte sich im Namen aller Brandschutzerzieher der Freiwilligen Feuerwehren im Heidekreis sowie des Kreisbrandmeisters und Kreisfeuerwehrverbandvorsitzenden Hartmut Staschinski für die großzügige Spende.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS KENNENLERNEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon