Bgld: Umfangreiche Kontrolle nach vermeintlichen Dachstuhlbrand

WEIDEN AM SEE (BGLD): Mittels Pager wurde die Feuerwehr Neusiedl/See am 14. Jänner 2015 um 19.58 Uhr gleichzeitig mit den Kameraden aus Weiden/See zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand der Volksschule Weiden alarmiert.

Glücklicherweise konnte am Einsatzort dann Entwarnung gegeben werden, kein Brand. Mit dem Hubsteiger und der Wärmebildkamera wurde der Dachstuhl trotzdem auf einen möglichen Brandherd abgesucht. Die Feuerwehr Neusiedl/See und Feuerwehr Weiden/See waren mit sieben Fahrzeugen und rund 25 Mitgliedern im Einsatz.

FF Neusiedl am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.