Deutschland: Milchtankzug gegen Baum geprallt und umgestürzt

LÜBBERSTEDT (DEUTSCHLAND): Ein mit 11.000 Litern Milch beladener Milchlastzug verunglückte am Donnerstag, 15. Jänner 2015, auf der Bahnhofstraße (K39).

Der 37-jährige Fahrer der Sattelzugmaschine mit Milchtankauflieger war auf der K39 aus Richtung Axstedt in Richtung Lübberstedt unterwegs, als er gegen 3:30 Uhr aufgrund plötzlich auftretender Eisglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Lkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen einen Straßenbaum. Schließlich kippte der Sattelzug um und blieb auf der linken  Fahrzeugseite liegen. Der 37-jährige Fahrer erlitt leichte  Verletzungen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von rund  100.000 Euro.
Da eine bislang unbekannte Menge Milch ausgelaufen ist, begutachtete die untere Wasserbehörde den Boden am Unfallort. Um den
Lkw zu bergen, mussten Feuerwehr und Polizei die K39 bis etwa 11 Uhr beidseitig sperren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.