Nö: Feuerwehreinsatz bei Kaminbrand in Groß Siegharts

GROSS SIEGHARTS (NÖ): Am Mittwoch, dem 14.01.2015, wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt um 19.53 Uhr mit Pager und Alarm SMS Meldebild “B1 – Kaminbrand” alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung konnte die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt unter HBI Christian Reegen mit 12 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen zum Einsatz in die Lehmgrube ausrücken.
Bei der Ankunft bot sich folgende Lage: Aus einem Kamin schlugen kleinere Flammen sowie Funkenflug. Durch den Einsatzleiter wurde der Aufbau des Brandschutzes und der Beleuchtung angeordnet. Nach Erkundung der Lage wurde mit der Wärmebildkamera die Temperatur des Kamins gemessen, diese war nicht gefährlich. Durch die Landeswarnzentrale wurde der zuständige Rauchfangkehrer gerufen. Dieser kehrte den Kamin unter Aufsicht durch, danach räumte man den Kamin noch aus. Die noch glühenden Aschenreste wurden mit dem Hochdruckrohr abgelöscht.

Nach einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Ingsgesamt waren KLF und TLF-A mit 12 Mitgliedern im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Groß Siegharts-Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.