Stmk: Brand einer Saunahütte in Timmersdorf

TRABOCH-TIMMERSDORF (STMK): Mittels Sirenenalarm wurden die Freiwilligen Feuerwehren Traboch-Timmersdorf und Madstein-Stadlhof am Mittwoch, den 14. Jänner 2015 um 20.46 Uhr, zu einem „Saunabrand“ in die Hauptstraße in Timmersdorf gerufen.

Eine im Garten freistehende Saunahütte eines Einfamilienhauses war in Brand geraten. Da keine Gefahr eines Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus bestand, konnte unmittelbar mit den Löscharbeiten der Saunahütte begonnen werden. Mittels HD- und C-Rohren konnte schließlich der Brand, welcher bereits sehr weit fortgeschritten war und die Hütte zum Großteil vernichtet hatte, umgehend unter Kontrolle gebracht werden. Nach den intensiven Nachlöscharbeiten konnte einige Zeit später "Brand aus" gegeben werden.

BFV Leoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.