Ex-Kommandant nun wieder neuer Feuerwehrchef in Krensdorf

KRENSDORF (BGLD): Im Zuge der Jahreshauptdienstbesprechung der Feuerwehr Krensdorf wurde das Amt des Kommandanten von LM Ernst Haubenwallner an den “Alt”-Kommandanten OBI Emmerich Biederbeck übergeben.

Mit Jänner 2015 übernahm der "Alt-"Kommandant der FF Krensdorf wieder das Ruder. OBI Emmerich Biederbeck trat am 01.01.1988 bei der FF Krensdorf ein. Von 01.01.1996 bis 31.12.2001 war OBI Biederbeck der Stellvertreter des Kommandanten. Ab 01.01.2002 bis 31.12.2012 übernahm OBI Biederbeck das Kommando. Nach einer Zeit von 10 Jahren übergab OBI Biederbeck das Kommando an Ernst Haubenwallner, welcher jedoch aus familiären Gründen sein Amt ab dem 31.12.2014 zurücklegen musste.

Da sich kein Kandidat für das Amt des Kommandanten fand, übernahm OBI Biederbeck wieder die alte, neue Position des Kommandanten der FF Krensdorf.Kommandantstellvertreter ist derzeit BI Werner Hilbert aus Sigless. Dieser war von 01.01.2010 bis 31.12.2011 Zugskommandant und seit dem 01.01.2012 bekleidet er die Position des Kommandantenstellvertreters.

Die FF Krensdorf hat derzeit 41 aktive Mitglieder, 10 Jugendliche und fünf Reservisten in ihrer Wehr. 2014 hatte die FF Krensdorf acht technische, drei Brandeinsätze und mehrere Schulungen bzw. Übungen zu verzeichnen. Die Fahrzeugausrüstung besteht derzeit aus einem TLF 1000, Bj. 2000 und einem KLF, Bj. 2012.

BFKDO Mattersburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.