Nö: Dreifache Fahrzeugsegnung der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf

WIENER NEUDORF (NÖ): Am Sonntag, dem 18. Jänner 2015, lud die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf zu einem besonders erfreulichen Festakt ins Feuerwehrhaus am Ricoweg. Im Zuge einer Fahrzeugsegnung konnten drei neue Einsatzfahrzeuge in den Dienst gestellt werden.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um ein Kommandofahrzeug, ein zweites baugleiches Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie ein zu 60% durch Landesförderung finanziertes Wechselladerfahrzeug.

Nach Eröffnung des Festaktes und Begrüßung der Ehrengäste folgten Ansprachen durch den Wiener Neudorfer Bürgermeisters Christian Wöhrleitner sowie den Bezirkshauptmann Phillipp Enzinger. Seitens des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrkommandos hielt Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner eine kurze Rede.  In ihren Ansprachen freuten sich die Ehrengäste über die neuen Einsatzfahrzeuge, stellten jedoch auch fest, dass diese Fahrzeuge ohne der top motivierten Mannschaft nicht den erwünschten Zweck erfüllen können.  Aus diesem Grund zeigte sich auch Niederösterreichs oberster Feuerwehrmann, Dietmar Fahrafellner stolz, das durch das Land Niederösterreich mitfinanzierte Wechselladerfahrzeug in Wiener Neudorf stationiert zu haben und somit den Katastrophenschutz durch die Feuerwehr Wiener Neudorf im In- und Ausland zu verstärken.

Zuletzt wurde der Wiener Neudorfer Feuerwehrkommandant Walter Wistermayer auf die Bühne gebeten. In seiner Ansprache bedankte sich der Hausherr für die Unterstützung der Gemeinde, des Bürgermeisters sowie allen Mitgliedern des Gemeinderates in der vergangenen Zeit.
Besonders durch das zweite Hilfeleistungslöschfahrzeug wurde die Schlagkraft und somit auch die Sicherheit für die Bürger der Marktgemeinde Wiener Neudorf erneut verbessert und eine Vision der Feuerwehr verwirklicht. Auch Walter Wistermayer nutzte die Möglichkeit um sich bei seinen Kameraden zu bedanken und zeigte sich an diesem Tag besonders stolz, Kommandant dieser schlagkräftigen Feuerwehr zu sein.

Im Anschluss an die Ansprachen führte Bürgermeister Christian Wöhrleitner Auszeichnungen verdienter Feuerwehrmänner für ihre 10- bzw. 20-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr durch.
Zuletzt folgte der Höhepunkt des Festaktes, die feierliche Segnung der neuen Fahrzeuge durch Pfarrmoderator Dr. Josef Antoci, sowie die symbolische Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister bzw. den Landesfeuerwehrkommandanten an die Feuerwehr Wiener Neudorf.
Umrahmt wurde der gesamte Festakt durch den Musikverein Lyra, im Anschluss an den Festakt lud die Feuerwehr alle Besucher zum Frühschoppen ein.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.