Tirol: Kabelbrand hinter Rigipswand in Kitzbühel

KITZBÜHEL (TIROL): Ein Kabelbrand hinter einer Rigips-Wand sorgte am Dienstag, dem 3. Februar 2015, für einen Feuerwehreinsatz in Kitzbühel.

Ein Atemschutztrupp öffnete den betroffenen Bereich mit einer Multicutsäge und löschte dem Brand.  Parallel wurde mit einem Belüftungsgerät die Wohnung belüftet. Im  Einsatz stand die Feuerwehr Kitzbühel mit fünf Fahrzeugen und 20 Mann.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Kitzbühel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.