Nö: Sattelzug stellte sich bei Wendemanöver quer

ROHR IM GEBIRGE (NÖ): Am Abend des 5. Februar 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rohr im Gebirge zu einer Lkw- Bergung auf den Rohrersattel alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen, wurde folgende Lage vorgefunden. Ein Sattelauflieger kam beim Versuch in einer Kehre zu wenden ins rutschen und stand folglich quer zur Fahrbahn. Somit war die B 21 nicht mehr passierbar. Mit dem HLFA 3 wurde der LKW bergwärts gezogen um die Strasse wieder frei zu machen. Im Einsatz die FF Rohr im Gebirge mit dem HLFA 3 und sieben Mann.

Freiw. Feuerwehr Rohr im Gebirge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.