Nö: “Fange Schlange” in Laxenburg erfolgreich

LAXENBURG (NÖ): Zu einer Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg am 12. August 2015 um 16.37 Uhr alarmiert.

In der Wiener Straße wurde eine Schlange im Garten von einem Hausbesitzer entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr verkroch sich das Tier unter einem Strauch, bei genauerer Erkundung stellte es sich heraus, dass es sich um eine ungiftige Ringelnatter handelt.

Durch einen Feuerwehrmann konnte die Schlange mit einem gezielten Griff vorsichtig eingefangen werden. Das verängstigte Tier wurde dann behutsam im angrenzenden Schlosspark wieder in die Freiheit entlassen. Die Feuerwehr Laxenburg stand mit zehn Mitgliedern und zwei Fahrzeugen ca. 30 Minuten im Einsatz.

FF Laxenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.