Nö: Vollbrand einer Mülltonne im Bad Vöslauer Stadtgebiet

BAD VÖSLAU (NÖ): Sirenenalarm in den frühen Abendstunden des 5. Februar 2015 in Bad Vöslau.

Kunden eines Supermarktes bemerkten den Brand und wählten den Feuerwehrnotruf 122, kurz darauf wurde von diensthabenden Disponenten die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zum Brandeinsatz alarmiert.

Schon während der Anfahrt des Tanklöschfahrzeuges begann ein Trupp mit dem Anlegen der umluftunabhängigen Atemschutzgeräte. An der Einsatzstelle angekommen schlugen die Flammen bereits aus der Mülltonne, der Atemschutztrupp begann sofort mit der Brandbekämpfung und nahm ein Rohr vor. Kurze Zeit später waren die Flammen niedergeschlagen und der Mistkübel wurde von der Fassade des angrenzenden Gebäudes weggezogen. Daraufhin wurde die zum Teil zerschmolzene Tonne ausgeräumt um auch an die letzten Glutnester zu gelangen. Mit einer Wärmebildkamera und einem Hochdruckrohr wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Nachdem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet und die Wassertanks wieder aufgefüllt waren konnten die freiwilligen Helfer wieder den Heimweg antreten.

FF Bad Vöslau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.