Oö: Brennenden Container mit Lkw von Gebäudewand weggeschoben

ST. FLORIAN AM INN (OÖ): „Containerbrand beim Einkaufszentrum St. Florian“ hieß es am Freitagabend, den 6. Februar 2015, für die Feuerwehr St. Florian am Inn.

Aus bisher unbekannter Ursache fing ein großer Papiercontainer Nähe eines Spielzeugmarktes Feuer. Ein vorbeifahrender Lkw-Fahrer bemerkte den Brand und konnte den Container gerade noch rechtzeitig von der Hausfassade wegschieben und so größeren Schaden am Gebäude verhindern.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Papiercontainer bereits im Vollbrand, unverzüglich wurden unter Einsatz von schweren Atemschutz die Löscharbeiten begonnen. Aufgrund der großen Menge an Brandmaterial im Container entschied der Einsatzleiter ABI Johannes Veroner diesen auszuleeren, um eventuelle Glutnester mittels Wärmebildkamera aufzuspüren und abzulöschen. Nach den Aufräumarbeiten konnte die FF St. Florian nach rund einer Stunde die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

BFKDO Schärding FF St. Florian am Inn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.