Nö: Gesamtübung zum Thema Flurbrandbekämpfung in Maria Enzersdorf

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Wie jeden ersten Donnerstag im Monat wurde auch am 2. April 2015 eine Gesamtübung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf abgehalten.

Angenommen wurde ein Flurbrand am Freizeitgelände Südstadt, welcher durch einen umfassenden Löschangriff bekämpft werden musste. Als Gegenstück zum viel trainierten Innenangriff, konnten wieder einmal die erforderlichen Maßnahmen im Außenangriff geprobt werden. Zur Wasserentnahme diente das Hydrantennetz im dicht besiedelten Wohngebiet. Die Zubringleitung führte über zwei Tanklöschfahrzeuge, bis hin zur Angriffsleitung, wo im Anschluss bis zu drei Rohre bedient wurden. Im Schulungsbetrieb wurden sämtliche Strahlrohrformen eingesetzt und die unterschiedlichsten Wurfweiten demonstriert. Das Ausbildungsteam bedankt sich für die rege Teilnahme und die hervorragende Zusammenarbeit. Der Dank gilt auch dem Versorgungsteam für die anschließende Verköstigung im Feuerwehrhaus.

FF Maria Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.