Oö: Feuerwehren räumen Hackschnitzellager in Sipbachzell

SIPBACHZELL (OÖ): Drei Feuerwehren standen am späten Mittwochabend, 8. April 2015, in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) bei einem Brand in einem Hackschnitzellager im Einsatz. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts gerieten gelagerte Hackschnitzel in Brand.

Die Besitzer bemerkten am späten Abend Brandgeruch, hielten Nachschau und entdeckten den Brand. Mithilfe eines Baggers musste das gesamte Hackschnitzellager geräumt werden, um an das glosende Heizmaterial zu gelangen. Die Feuerwehr löschte die glosenden Hackschnitzel ab und kontrollierte abschließend den Bereich der Heizungsanlage.

Fotos Matthias Lauber, Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.