Deutschland: Randalierer greift Feuerwehr, Notarzt und Polizeibeamte an

OSTERFELD (DEUTSCHLAND): Ein 28-Jähriger hat am Donnerstag, 02.04.2015, gegen 19.05 Uhr, zunächst am Bahnhof Süd in Osterfeld die Frontscheibe eines Linienbusses mit den Fäusten eingeschlagen, sich dabei verletzt und ist dann vom Tatort geflüchtet. Obwohl die von Anwohnern alarmierte Rettungswagenbesatzung und der Notarzt ihn nur ärztlich versorgen wollten, schlug er auf die Helfenden grundlos ein.

mehr lesen ...

Deutschland: Brand in Firma in Arnsberg-Neheim löst Groß- und Gefahrguteinsatz aus

ARNSBERG (DEUTSCHLAND): Der Ostersonntag begann für zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Deutschem Rotem Kreuz und Polizei turbulent: An diesem 5. April 2015 wurden zunächst die Hauptwachen Neheim und Arnsberg um 10:10 Uhr zu einer Firma in Neheim-Bergheim alarmiert, da von dort der Alarm einer Brandmeldeanlage bei der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede aufgelaufen war.

mehr lesen ...