Nö: Fahrzeugüberschlag auf der S6 bei Gloggnitz fordert zwei Verletzte

GLOGGNITZ (NÖ): Gegen 8:20 Uhr wurde am 10. April 2015 die Feuerwehr Gloggnitz-Stadt zu einem Verkehrsunfall nach Fahrzeugüberschlag auf die Semmering Schnellstraße (S6), Richtung Semmering alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw hatte zwischen der Auffahrt Gloggnitz und Parkplatz Weissenbach die Kontrolle verloren und überschlug sich.

Das Fahrzeug kam folglich auf der Überholspur auf dem Dach zu liegen. Die beiden Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Gloggnitz ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht.
Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde die Fahrzeugbergung von der FF Gloggnitz Stadt durchgeführt. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel mittels Bioversal gebunden und die Fahrbahn gereinigt werden.
Nach rund einer Stunde konnte die Semmering Schnellstraße wieder frei befahren werden. Neben der FF Gloggnitz Stadt stand die Autobahnpolizei, das RK Gloggnitz und die ASFINAG im Einsatz.

Fotos: Lechner und Rauch

Freiw. Feuerwehr Gloggnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.