Nö: Verunfallter Pkw landet bei Türnitz im Bach

TÜRNITZ (NÖ): Am Samstag , den 18. April 2015, wurde die FF Türnitz, um 13.37 Uhr von Florian St. Pölten zu einer Menschenrettung (eine eingeklemmte Person) auf die B20 km 45 Richtung Annaberg alarmiert. Ein Pkw soll im Bach gelandet sein.

Kurz nach der Alarmierung rückte Tank Türnitz und MTF Türnitz zur Einsatzadresse aus. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter Nutz Reinhard konnte punkto Menschenrettung Entwarnung gegeben werden, da sich keine Personen mehr im Fahrzeug befanden.

Somit hieß es, das Fahrzeug so schonend wie möglich aus dem Bach zu bergen, wozu das VF-A Unimog "Kran Hohenberg" nachalarmiert wurde. Werend der Bergung wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

FF Türnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.