Oö: Vergessener Kochtopf am Herd führt zu Feuerwehreinsatz

SCHWERTBERG (OÖ): Am Montag, den 27. April 2015 wurde die Feuerwehr Schwertberg um 19.20 Uhr, von einer aufmerksamen Nachbarin, telefonisch über einen starken Brandgeruch in einem Wohnhaus infomiert.

Da sich einige Kameraden im Feuerwehrhaus befanden konnte innerhalb kürzester Zeit ausgerückt werden. Vor Ort stellte sich vergessenes Kochgut auf der Herdplatte als Ursache heraus. Durch das rasche eingreifen der Feuerwehr konnte schlimmeres verhindert werden.

Bereits um 20.00 Uhr konnte der Einsatz beendet, und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

FF Schwertberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.