Stmk: Frau erleidet Rauchgasvergiftung bei Küchenbrand

Die Wohnungsinhaberin, eine 37-jährige Frau, wollte das Feuer vorerst selbst löschen. Dabei erlitt sie vermutlich eine Rauchgasvergiftung. Rettungssanitäter des Roten Kreuzes Bruck/Kapfenberg stabilisierten den Kreislauf der Frau. Anschließend wurde die 37-Jährige ins LKH Hochsteiermark gebracht.

Filmteam Austria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.