Oö: Feuerwehr befreit Lenker nach Überschlag aus Pkw

LACKEN (OÖ): Ein 25-jähriger Lenker hat sich Sonntagnachmittag, 21. Juni 2015, auf der Rohrbacher Straße der B127 kurz nach Lacken (Bezirk Urfahr-Umgebung) mit seinem Pkw überschlagen und ist am Dach zu liegen gekommen.

Der Mann war mit schweren Verletzungen in seinem Wagen eingeklemmt. Nachdem er von der Freiwilligen Feuerwehr befreit wurde, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 25-Jähriger war gegen 13.25 Uhr mit seinem Pkw auf der B127 unterwegs, als er aus unbekannter Ursache in die Leitschiene krachte und sich überschlug.

Das Fahrzeug kam schwer beschädigt kurz vor einer Steinmauer am Dach zum Stillstand. Der Lenker wurde schwer verletzt und konnte nur mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Lacken und Herzogsdorf aus dem Auto befreit werden. Die Feuerwehrkräfte mussten mit hydraulischem Rettungsgerät die Türen entfernen. Nach der Erstversogung durch ein Notarztteam wurde der junge Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

BFKDO Urfahr Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.